03.05.2015

Melissentee von Eva Aschenbrenner

Bei Friendstipps auf Facebook habe ich eine ganzes Paket mit Melissentee gewonnen, worüber ich mich sehr gefreut habe.

Mellissentee von Eva Aschenbrenner


Ihr wisst bestimmt, daß ich Kaffeeliebhaberin bin. Doch immer nur Kaffee, das geht nun wirklich nicht. Auch Kräutertees liebe ich sehr, denn sie sind vielseitig zu verwenden, sind gesund und schmecken auch als Erfrischung (eventuell mit einem Sprizer Zitrone) sehr angenehm, gerade an wärmerenTagen.

Mellissentee von Eva Aschenbrenner

Die Melisse kommt aus Mittelmeerraum, wo sie oft immer noch wild wächst. Schon im Mittelalter wurde sie in den Klostergärten Mitteleuropas angebaut, denn sie galt damals als „Lebenselixier“ und als Heilkraut bei Frauenleiden. Daher kommt auch der Name „Frauenkraut“. Melissensaft, mit Honig vermischt war im Mittelalter auch als Mittel gegen den grauen Star bekannt, und wurde sogar bei Hysterie empfohlen. Die Melisse ist auch bekannnt für ihre entspannende Wirkung auf das Nervensystem, sowie ihre angstlösenden Eigenschaften. Sogar gegen Kopfschmerzen und zur Stärkung des Herzens kann sie verwendet werden.
Früher wurde sie in den Klostergärten kultiviert, und auch heute noch gehört sie in viele Haus- und Bauerngärten. An ihrem  zitronenartigen Geruch ist sie deutlich erkennbar. Eigentlich sollte sie keinem Kräutergarten fehlen, denn sie ist dekorativ und nützlich und sie duftet wunderbar!
Auch ich habe sie in meinem Garten  schon angebaut, getrocknet und als Tee verwendet. Doch sie wuchert stark, und nahm mit der Zeit allzuviel Platz in Anspruch. Deshalb habe ich sie schweren Herzens wieder  aus meinem Garten verbannt.
Umso mehr freue ich mich, daß ich nun diesen Melissentee gewonnen habe.

Mellissentee von Eva Aschenbrenner

Hier sind ein paar Infos zur Eva Aschenbrenner.

Das sind die Produkte von  Eva Aschenbrenner und z. B. hier gibt es sie.zu kaufen.

Es gibt viele Teesorten von Eva Aschenbrenner. Neben den beliebten Mischungen gibt es jetzt ihre wichtigsten Kräuter auch einzeln, so wie diesen Melissentee.
Er ist sehr behutsam möglichst als ganzes Blatt oder Kraut getrocknet und per Hand sauber in Papiertüten mit Sichtfenster verpackt. Die Qualität ist sichtbar und spürbar.


So habe ich nun den feinen Melissentee genossen:

Mellissentee von Eva Aschenbrenner

Der Tee schmeckte herrlich erfrischend und entspannend, und ich werde ihn in nächster Zeit noch variieren. 
Z.B. kalt genossen ist er bestimmt ein wunderbares kalorienfreies Erfrischungsgetränk. Mit Honig und Zitrone heiß getrunken wirkt er wohltuend und beruhigend. 
Auch werde ich ihn gerne Gästen in verschiedenen Variationen anbieten. 
Mal schauen, was mir noch alles einfällt.

Danke an Friendstipps, für diesen gesunden Genussgewinn.




Kommentar veröffentlichen

.

.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...