12.04.2015

Melitta - Kaffee-Test

Kein Tag ohne Kaffee für mich!
Doch, obwohl ich eine Kaffeeliebhaberin bin, und viele Sorten kenne, ist es immer wieder sehr überraschend welche Unterschiede es bei diesem Getränk gibt.
Mir kommt es so vor, wie es auch beim Wein ist, daß man so viel wie möglich probieren möchte, um ja alle Geschmacksnuancen zu entdecken. 
Deshalb habe ich mich auch sehr gefreut als ich die Nachricht von der Freundin Trend Lounge bekam, daß ich beim Melitta, Mein Café - Test dabei bin:


Du bist dabei! Herzlichen Glückwunsch, du kannst als eine von 2.000 Testerinnen die neuen Sorten von Melitta® Mein Café genießen.


Kurze Zeit später kam das wunderbare Päckchen auch schon an.

So ein toller Inhalt!

Melitta Mein Café

In dem Paket befanden sich:
3 x 200g Melitta Mein Café Mild Roast
3 x 200g Melitta Mein Café Medium Roast
3 x 200g Melitta Mein Café Dark Roast
1 Melitta Booklet und Informationsbroschüren zum Ablauf des Testes
sowie 1 x Freundin Zeitschrift.
Diese ist nun leider nicht mit auf dem Bild, weil ich sie gleich "verschlungen" habe, und dann vergaß, sie mit den Kaffees zu fotografieren.
Dann ging es auch gleich mit Freude ans Testen, und mittlerweile habe ich sie alle durchprobiert.

Melitta Mein Café

Mild Roast schmeckt sehr harmonisch und hat eine fein-fruchtige Note. Er besteht aus Arabica Bohnen aus Ostafrika. Diese Sorte passt eigentlich immer, denn sie ist nicht zu stark aber auf keinen Fall zu schwach, um einen schönen "Kaffee-Kick" abzugeben. Ideal finde ich sie zum Frühstück, und auch sehr gut zum Nachmittags-Kaffee. Schokoladen-Brownies sind die ideale Ergänzung laut Melitta, denn sie unterstreichen noch den Geschmack.
Der Röstgrad dieser Sorte ist sehr ausgewogen und wohlschmeckend. Die Crema ist angenehm leicht und liegt locker auf dem Kaffee..

.Melitta Mein Café

Medium Roast ist sehr samtig weich und vollmundig. Eine nussige Note gibt diesem Kaffee den besonderen Ausdruck. Melitta empfiehlt diese Sorte z. B. zum Nachmittagskaffee zusammen mit  Zitronenkuchen oder Törtchen.
Diese Sorte hat eine etwas festere Crema, und ich finde, sie ist eine tolle Variante, die ihre Liebhaber sowohl bei denen, die etwas stärkeren Kaffee bevorzugen, genauso wie denen die es gerne etwas milder haben, finden kann.

Melitta Mein Café

Dark Roast schmekt sehr voll und intensiv. durch seine schokoladige Note ist er für mich der Favorit unter den Melitta - Mein Café-Sorten. Laut Melitta sollte dieser Röstgrad als Digestif zu genossen werden. Er harmoniert sehr gut mit beerigen Kuchen und Desserts, und hat einen wunderbaren Power-Effekt. Auch der Geruch, der mir gleich Öffnen der Packung entgegenströmt, ist umwerfend. Die schokoladige Note ist das Geruchserlebnis, das bei keinem anderen so intensiv wahrnehmbar ist. Durch den starken Röstgrad ist er besonders als Espresso bestens geeignet und bei mir und meiner Familie sehr beliebt. Auch dieser Kaffee hat eine tolle Crema, die für mich das Tüpfelchen auf dem I darstellt.
Melitta Mein Café

Fazit: Alle 3 Sorten sind empfehlenswert. Für jeden Geschmack ist eine Sorte dabei. Der Medium Roast ist sicher der Kaffee, der immer und überall passt. Wer eine mildere oder stärkere Sorte bevorzugt, kommt bei Mild oder Dark Roast bestimmt auf seine Kosten. Die Crema ist bei allen drei Röstgraden sehr gut, und auch optisch ansprechend. Locker, leicht und mit einer schönen cremigen Farbe hat sie mich bei allen 3 Sorten überzeugt. Die Crema hält sich auch schön lange, so wie ich es bei einem guten Kaffee sehr liebe.

Im Handel gibt es Melitta Mein Café seit August 2014 in 1000 g - Packungen, die ich nun auch schon nachgekauft habe.



Kommentar veröffentlichen

.

.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...