14.09.2012

Weine.de - Kaufen, was schmeckt

www.weine.de


Als Tochter eines Winzers bin ich mitten in Weinbergen aufgewachsen.
Deshalb kenne mich mit Wein gut aus.
Und wenn ich jetzt auch nicht mehr mitten in den Weinbergen wohne, liebe ich doch auch immer mal wieder einen guten Tropfen.

Wein kaufen ist für mich immer etwas Besonderes, und Abwechslung dabei soll auch sein.

Doch selten habe ich die Zeit, mir persönlich in einer Weinhandlung oder dem unpersönlichen Supermarkt, selbst die Weine zusammenzustellen.

Deshalb freue ich mich, daß ich jetzt einen Weinversand mit  großer Auswahl an guten Weinen entdeckt habe, die ich online kaufen kann.

Es ist doch sehr viel bequemer, daheim, im Internet einzukaufen.

Im Wein-Onlineshop


www.weine.de

kann man problemlos den richtigen Wein finden, auch wenn man ihn nicht probieren kann.

In der Rubrik Wein kann man ganz einfach den gewünschten Wein (Rotwein, Weiswein, Rosé oder Sekt & Secco) aufrufen.
Oder wenn man eine bestimmten Geschmacksvorstellung hat, einfach unter Schmeckt nach seine Geschmacksrichtung anklicken.
Angefangen bei A wie Ananas über K wie Kirsche bis Z wie Zitrusfrüchte ist so gut wie jede Geschmacksrichtung dabei.
Dann kommt die Rubrik Schmeckt zu.
Hier kann jeder direkt den richtigen Wein finden, der zu einem speziellen Gericht passsen soll.
Auch wenn Sie ein spezielles Weingut favorisieren, kann die Rubrik "Gemacht von" aufgerufen werden.
Hier findet man unter dem Namen des Weinguts die bestellbaren Weine.
Es gibt auch sehr schöne Wein Probierpakete die je nach Anlässen oder Auswahlkriterien zusammmengestellt sind.

Dieser Online-shop ist mir sehr sympathisch.

Ich habe mir ein schönes vielseitiges Weinarrangement zusammengestellt.

www.weine.de

3 Rotweine und 4 Weißweine, davon 3 Rieslinge, da ich Riesling sehr liebe, und ein ganz spezieller Weiswein.
Das ist der Blanc de Noir.  Blanc de Noir ist französich und heißt weiß aus schwarz.
Er wird aus roten Spätburgundertrauben direkt nach der Ernte schonend gekeltert..
Da die Farbstoffe von der Schale bei diesem Verfahren nicht in den Wein übergehen, bleibt der Wein weiß.
Er wird auch im weiteren Verfahren wie ein Weißwein behandelt.
Da er aber aus roten Trauben besteht, ist er oft körperreicher und kräftiger.
Auf diesen Geschmack bin ich sehr gespannt.

www.weine.de
Das Weingut Ludger Veit ist mir schon länger ein Begriff.
Deshalb sind 4 meiner ausgewählten Weine auch von diesem Weingut.
Auf Schiefersteillagen an der Mosel werden hier verschiedene Rebsorten angebaut.
Im mediterranen Klima gibt es die idealen Bedingungen für ausdrucksvolle Weine.
Für mich ist es interessant, zu testen, wie unterschiedlich sich diese Bedingungen z. B. beim Riesling, beim Cuvee (eine Komposition aus 4 verschiedenen Rebsorten), beim Merlot und dem Blanc de Noir auswirken.

Wenn ich das nächste Mal bei diesem Versand bestelle, weiß ich auch schon, was dann auf jeden Fall dabei sein muß.
Nämlich der Ursprung Wein vom Weingut Markus Schneider.
Er ist inzwischen Kult, da er mit roten und schwarzen Beerenaromen sowie Aromen nach dunkler Schokolade und Kräutern die Nase und den Gaumen erfreut.

Aber nun nochmal zu den von mir bestellten anderen Weinen:

www.weine.de


Der BEEtle ist ein frischer, eleganter, trockener Moselriesling aus dem Bioweingut Römerkelter der Familie Dienhart.
Er hat zarte kräutrige Noten gepaart mit grünem Apfel- und Zitrusaromen.
Er ist ganz im Sinne der Natur hergestellt.
Dieser Wein ist auch vegan, also ohne tierische Produkte wie Gelatine, Eischnee etc. hergestellt.

Er passt zu hellem Fleisch, vegetarischen Gerichten und Meerestieren.
www.weine.de
Der nächste ist ein Lemberger. Er verführt einem mit dem 
duftigen Anklang nach Kirsche und roten Beeren. Dieser Lemberger wirkt mit seiner feinen Frucht und zarten Tanninstruktur und durch seinen weichen Abgang eher leicht statt schwer.
Also genau richtig für ein gemütliches entspanntes Zusammensein mit Freunden.
Dieser Wein aus der "schwäbischen Toskana" ist durch die Sorte Lemberger und seine Lage bestimmt sehr interessant im Geschmack.

Dann kommt noch der Knipser.

Knipser hört sich schon mal ganz lustig an, ist aber der Name des Weinguts aus dem er kommt. 
Bei dem Namen allerdings erwacht schon die Hoffnung, daß er alle Geschmacksnerven "anknipst".
Laut Beschreibung hat er einen vielschichtigen Geschmack nach Himbeere sowie einem Hauch von Zigarrenkiste und Espressopulver.
Das ist schon mal sehr interessant. Noch nie habe ich den Geschmack einer Zigarrenkiste bei einem Wein herausgeschmeckt, was ich ja eigentlich auch nicht brauche.
Aber trotzdem interessiert mich diese Beschreibung doch sehr. 
Und da er in einer kleineren Flasche mit 375 ml daherkommt, ist er genau das Richtige für einen ersten Probierabend zu zweit.
www.weine.de

Etwas Stimmung dazu durfte natürlich auch nicht fehlen.
Wir wollten ihn  richtig stimmungsvoll und unbeschwehrt genießen.

www.weine.de
Es wurde dann auch ein sehr gelungener und netter Abend, mit einem hervorragenden Wein. 
Der Geschmack überzeugte uns mit seinem interessanten Ausdruck und den vollmundigen Volumen.
Das volle Aroma, bei welchem sich für mich hauptsächlich die Himbeere hervortat, trug sein Übriges zum harmonischen Abend bei.
www.weine.de

Dem Weinpaket lag eine nette Beschreibung des Shops und der Besitzer bei.
www.weine.de

Das sind die Besitzer:
Die ehemalige Weinprinzessin Anja und der Programmierer Frido.
Sie sind mir schon auf den ersten Blick sehr sympathisch.
Der Versand befindet sich direkt im Herzen des Weinbaugebietes Mosel.
Also, Alles in Allem sind das die idealen Voraussetzungen für einen professionellen Weinversand.
Wer sich also für Weine interessiert, diese problemlos kaufen und geliefert bekommen will, ist hier sehr gut bedient.

Auch die Bezahlung ist vollkommen einfach.
Bezahlt werden kann durch:
-Vorkasse
-Paypal
-Kreditkarte
-Sofortüberweisung
-oder auch Barzahlung bei Abholung (auch das ist möglich)
Das Paket kommt mit DHL oder  DPD und zwar sehr zeitnah, ohne große Wartezeit.

Auch auf Facebook kann man sich schon mal vorab ein Bild von diesen netten Weinversand machen.

Das Preisleistungsverhältnis ist durch die Nähe zu den Weingebieten sehr vorteilhaft. 
Da unnötiger Transport vermieden wird, bekommt man den Wein hier oft sogar zu Winzerpreisen.

Der Service ist freundlich und fachkundig.
Hier fühle ich mich gut beraten und versorgt.

Dieser Shop bekommt deshalb von mir:
  (sehr gut)!

Wer Weine online kaufen will, ist hier an der richtigen Adresse.


Gertie

Kommentar veröffentlichen

.

.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...