10.03.2012

TENA-Lady Selbsttest

Nun habe ich die TENA Lady Ultra Mini als Trageprobe getestet. Sie fühlt sich super an. Auch wenn man keine Blasenschwäche hat, ist sie sehr angenehm zu tragen. Ich spüre keinerlei Unterschied zu einer herkömmlichen Slipeinlage. Im Gegenteil, zu manch anderen fühlt sie sich weicher und hautfreundlicher an. Sie ist genauso diskret, wie jede andere Slipeinlage. Es gibt auch keinen Unterschied für mich in der Optik.
Ich hätte auch nie für möglich gehalten, daß sie so dünn sein kann. Die Saugfähigkeit der TENA Lady Ultra Mini habe ich mit einem kleinen Becher Wasser getestet. Und ich bin überrascht, wieviel sie aufnimmt. Ich denke, für die vollkommene Sicherheit Tag für Tag ist das die beste Lösung! Hier kann man noch mehr erfahren!

Warum sollte ich noch normale Slipeinlagen benutzen, wenn TENA für genauso viel Komfort wesentlich mehr Sicherheit bietet?
Außerdem ist die Kleinverpackung sehr praktisch. Ich denke, so kann sie auch mal unterwegs dabei sein. Sie nimmt sie wenig Platz in Anspruch. Es kann z.B. eine Vorratspackung TENA im Auto deponiert werden, und ist bei Bedarf immer griffbereit.


Mehr Infos zu Tena gibt es hier
Kommentar veröffentlichen

.

.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...